* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   27.09.12 00:05
       27.09.12 22:16
   
knot is a universal way
   27.09.12 22:16
    case    27.09.12 22:16
   
   27.09.12 22:16
   
rot such a purse.
   3.10.12 00:10
    nViUbN



Wie alles begann

Natürlich wollt Ihr jetzt wissen, wie ich Michael (also den Detektiv) kennengelernt habe. Das Ganze begann 2006. Ich lebte damals in einer Studenten-WG in Friedrichshain in einem etwas räudigen Haus. Andeutungsweise sanierter Altneubau. Was ein "Altneubau" ist? So bezeichnet man die Neubauten, die in den 1950er Jahren entstanden sind. Schnell, billig, primitiv. Aber sie strahlen eine Art Charme aus. Michael hatte damals ein Zimmer dort. Nicht dass er da wirklich gewohnt hätte. Aber er benutzte es als Notquartier und Möglichkeit, seine Sachen zu wechseln; hauptsächlich aber für eine Identität als Student. Seine Einrichtung war grandios: Eine Matratze, ein winziger Schreibtisch, ein aus DDR-Produktion stammender Schrank aus Spanplatten und ein Regal, nämlich der Klassiker aus Brettern und Ziegelsteinen. An den Wänden hingen Poster und Theaterplakate. In einer Ecke lehnte eine Gitarre, die aber nur Dekoration war, da er nicht darauf spielen konnte. (Er kann es heute noch nicht.) Michael hatte uns über seinen Beruf aufgeklärt, weil er wusste, dass er vor uns die Story, er wäre ein Student und würde ständig bei uns wohnen, nicht durchhalten könnte. Wir hatten nichts dagegen. Im Gegenteil, wir dachten, dass das aufregend wäre. War es aber nicht. Eher langweilig. Zunächst. Aber genug für heute. In den nächsten Tagen folgt einiges mehr. Versprochen.

28.7.12 10:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung